Der Befreiungsweg

Mantrameditation

Das Geheimnis der Mantrameditation

Das Geheimnis der Mantrameditation

Der leichteste und zugleich auch der wirksamste Weg, das Gemüt rein, klar und konzentriert zu machen, ist die Mantrameditation (die ständige Wiederholung des Mantra oder Mantra-Jap). Je öfter man das Mantra wiederholt, umso mehr Nutzen hat man davon und umso mehr kommt man geistig voran. Jedes Mal, wenn man das Mantra spricht, gibt man der bewussten, unterbewussten und unbewussten Ebene des Gemütes von neuem einen guten Eindruck. Und durch diesen Prozess werden Gemüt und auch Chitta (das Reservoir des Gemütes) langsam aber sicher eine Wandlung zum Besseren erfahren.

Das Märchen von  der größten Kraft im Universum

Das Märchen von der größten Kraft im Universum

Es war einmal vor langer Zeit, da beratschlagten die Götter, wo sie die größte Kraft des Universums verstecken sollten, damit der Mensch diese nicht finden könne, bevor er nicht reif sei, mit dieser Kraft verantwortungsbewusst umzugehen. Einer der Götter schlug vor, die größte Kraft des Universums auf der Spitze des höchsten Berges zu verstecken. Doch die Götter erkannten, dass der Mensch …

Wer hart arbeitet, kann sein Schicksal verändern

Wer hart arbeitet, kann sein Schicksal verändern

Guruji erklärt, was Karma ist, wie es entsteht und wie es abgetragen werden kann. Er geht auf die Bedeutung der neun Planeten als Verwalter unseres Schicksals ein und führt aus, weshalb unser jetziges Leben so wichtig ist, um Karma abzutragen. Als Beispiele für wahres menschliches Leben geht Er auf den indischen Weisen Janeshwar und auf Jesus näher ein, die ihr Leben auf einem hohen spirituellen Niveau geführt haben.

Wichtige Eigenschaften für einen spirituellen Schüler

Wichtige Eigenschaften für einen spirituellen Schüler

Gott hat euch diesen Körper geschenkt, um anderen zu dienen. Bis ihr lernt, Gott zu schauen, solltet ihr euren Mitmenschen dienen und nicht den Mut verlieren. Euer Dienst am Nächsten verwandelt sich in  eine Puja. Der Gott, dem ihr huldigen wollt, wohnt eurem Herzen inne, während ihr euren Beschäftigungen nachgeht.

Der ursprüngliche Hinduismus und der Befreiungsweg

Der ursprüngliche Hinduismus und der Befreiungsweg

Auf einer Indienreise 1995 traf die Ärztin Dr. med. Gertrud Perach den Spirituellen Meister Sri Kanti Parshuram, von dem sie lernte, die Ebenen der Seele und des Geistes (Gott) in ihre psychosomatische Arbeit einzubauen. Dieser Weg nach Innen über die Rezitation des Namens Gottes mit einem Gurumantra führt zur Erkenntnis, dass wir nicht nur menschlich sind…

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner