Der Befreiungsweg

Götter

Parshurama, die sechste Vishnu-Inkarnation

Parshurama, die sechste Vishnu-Inkarnation

Schon als Kind zog sich Parshuram öfters auf den Kailash für Bußübungen zurück, um Lord Shiva zu verehren und günstig zu stimmen. Erfreut über seine Hingabe erschien Lord Shiva ihm eines Tages, um ihm eine Gunst nach seiner Wahl zu gewähren. Parshuram wünschte sich eine göttliche unbezwingbare Waffe. Lord Shiva schenkte ihm eine außergewöhnliche Axt. Durch den Besitz dieser Waffe wurde Parshuram als Parshurama, Rama mit der Axt, bekannt.

Wichtige Eigenschaften für einen spirituellen Schüler

Wichtige Eigenschaften für einen spirituellen Schüler

Gott hat euch diesen Körper geschenkt, um anderen zu dienen. Bis ihr lernt, Gott zu schauen, solltet ihr euren Mitmenschen dienen und nicht den Mut verlieren. Euer Dienst am Nächsten verwandelt sich in  eine Puja. Der Gott, dem ihr huldigen wollt, wohnt eurem Herzen inne, während ihr euren Beschäftigungen nachgeht.

Sai Baba’s Offenbarungen über Jesus

Sai Baba’s Offenbarungen über Jesus

Weihnachtsansprache 1996 Über die Jahre hinweg hat Baba seine Weihnachtsansprachen auch immer als Gelegenheit wahrgenommen, Großes über Jesus zu offenbaren. Er hat verschiedenste Facetten aus der göttlichen Lebensgeschichte Jesu nacherzählt, die bis dahin unbekannt waren. In der folgenden Ansprache von 1996 hob Baba einige solcher herausragenden Persönlichkeitszüge Jesu hervor und…

Die Göttliche Mutter Durga

Die Göttliche Mutter Durga

Durga ist die Verkörperung von Maha-Shakti, der göttlichen Schöpfungsenergie. Sie gilt als die Mahadevi (große Göttin) und Allmutter. Sie stellt die höchste Göttin dar, die alle anderen Götter überragt und eins ist mit dem Absoluten. Nur mit ihrer Energie kann die Schöpfung, Erhaltung und Zerstörung des Universums erfolgen, denn Gott in seinem „männlichen“ Aspekt ist bewegungslos, absolut unveränderlich, reines Sein und Bewusstsein.

Die neun Durga-Manifestationen

Die neun Durga-Manifestationen

Die Göttliche Mutter Durga inkarniert immer dann, wenn die Erde von personifizierten Dämonen oder durch das Überwiegen dämonischer Eigenschaften in den Menschen, wie es derzeit der Fall ist, besonders bedroht ist. Sie wird sowohl als mildtätige, liebevolle und barmherzige Mutter verehrt als auch in ihrer schrecklichen, furchterregenden Form als Dämonen- und EGO-Killerin.

Der ursprüngliche Hinduismus und der Befreiungsweg

Der ursprüngliche Hinduismus und der Befreiungsweg

Auf einer Indienreise 1995 traf die Ärztin Dr. med. Gertrud Perach den Spirituellen Meister Sri Kanti Parshuram, von dem sie lernte, die Ebenen der Seele und des Geistes (Gott) in ihre psychosomatische Arbeit einzubauen. Dieser Weg nach Innen über die Rezitation des Namens Gottes mit einem Gurumantra führt zur Erkenntnis, dass wir nicht nur menschlich sind…

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner