Der Befreiungsweg

„Ihr könnt dem Tod entkommen!“

„Ihr könnt dem Tod entkommen!“

„Ihr könnt dem Tod entkommen!“

Foto: Eine Kokusnuss wird als Sinnbild für das Ego im Havan-Feuer geopfert. Damit bitten wir Gott, unser Ego zu reinigen und zu transformieren.

Worte von Gott:

Der Sai-Avatar über die richtige Lebensweise

Alles, was geboren wird, muss sterben, alles, was gebaut ist, wird zerfallen. Aber ihr könnt dem Tod entkommen, indem ihr nicht wiedergeboren werdet.

Wenn ihr wisst, dass ihr der grenzenlose Atma seid, seid ihr nicht länger der Begrenzung unterworfen, die mit der Geburt einhergeht. Das ist das Geheimnis.

Wie kann man das erfahren? Es ist das Ergebnis eines Prozesses, bei dem der Intellekt geschärft und die Gefühle und Impulse gereinigt werden.

Tugendhaftigkeit ist das Gefäß für Spiritualität

Ihr mögt die Namensrezitation äußerst streng und genau durchführen oder euch den furchtbarsten Entsagungen unterwerfen, aber wenn ihr nicht tugendhaft seid, ist all das reine Verschwendung.

Ihr mögt das beste Gemüse haben und der fähigste Koch sein, aber wenn das Kupfergefäß, in dem ihr den „Sambar“ (Gemüse- und Dal-Eintopf) kocht, nicht beschichtet ist, wird das Gericht, das ihr kocht, hochgradig giftig sein.

Beschichtet euer Herz mit Sathya, Dharma, Shanti und Prema, dann wird es ein Gefäß, das tauglich ist für Japa (Namensrezitation), Dhyana (Meditation), Vrata (Gelübde), Yatra (Pilgerreise), Puja oder andere Gerichte, die ihr darin zubereitet.

Ein sinnvoller Tagesablauf

Ihr solltet euch niemals im Geflecht der Welt mit ihren Problemen verfangen. Versucht so oft ihr könnt in die reinere Luft des Geistes zu entkommen, indem ihr den Namen des Herrn auf den Lippen habt.

Nehmt von den 24 Stunden des Tages sechs Stunden für eure persönlichen Bedürfnisse, sechs Stunden zum Dienen, sechs Stunden zum Schlafen und sechs Stunden, um in der Gegenwart des Herrn zu verweilen. Diese sechs Stunden werden euch die Härte von Stahl bringen.

Entwickelt reine Intelligenz

Die einzige Methode, die ihr nehmen könnt, um den Spulen des Gemütes zu entkommen, ist das Entwickeln reiner Intelligenz. Das ist die Summe und der wesentliche Inhalt von aller spirituellen Disziplin. Und die Intelligenz wird von Parteilichkeit und Vorurteilen, Hass und Gier geläutert, nur durch die Verehrung Gottes durch Liebe, die sich aus allen Wesen ergießt, die von Gott geschaffen wurden und die Zeugen Seiner Herrlichkeit und Schönheit sind.

Verdient den Schatz der Liebe

Teilt mit allen, verdient den Schatz der Liebe, bewahrt ihn in eurem Herzen und ladet alle ein, daran teilzuhaben. Wenn ihr versucht, das Eigentum zu verteilen, das sich euer Großvater oder euer Vater erarbeitet hat, werden sich gesetzliche, moralische, ökonomische oder praktische Hindernisse vor euch auftun. Aber wenn ihr euer selbst erarbeitetes Eigentumverteilt, kann euch nichts Gesetzliches oder sonstiges im Weg stehen.

Sai Baba


(zitiert von: www.Saibabaofindia.com. Angegebene Quellen: Sathya Sai Baba spricht Bd. II, “Sprouts of Faith” und “Verbringt eure Tage mit Gott“ (Reden 1960-1962) sowie Sri Sathya Sai Anandadayi, „Journey with Sai“.)

Mehr von Sai Baba:

Themenseite: Worte von Gott

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner